Transparenz

Print Friendly

Das LINKE FORUM fordert, das alle Vorgänge in Rat und Rathaus so transparent und öffentlich sind, wie irgend möglich. Demokratie braucht Transparenz – wenn die Öffentlichkeit nicht über die jeweiligen Informationen verfügt, kann kein politischer Meinungsbildungsprozess stattfinden. Die Menschen in Radevormwald haben das Recht, sich ohne Einschränkungen ein Bild von der Arbeit der von ihnen gewählten Politiker zu machen, um bei Wahlen eine an ihren eigenen Interessen orientierte Entscheidung fällen zu können. Die große Mehrheit der im Rat vertretenen Parteien hat dennoch – oder vielleicht gerade aus diesem Grund – kein Interesse an einer umfassenden Information der Öffentlichkeit. Wir fordern seit Jahren, Rats- und Ausschusssitzungen digital aufzuzeichnen und öffentlich, zum Beispiel auf Youtube, zugänglich zu machen. Dies fordern wir, damit sich alle Einwohner, auch Menschen mit zeitlichen oder körperlichen Einschränkungen, selbstbestimmt in dem Umfang und zu der Zeit, wie sie es wünschen, informieren können, und zwar nicht nur über die Entscheidungen, sondern auch den Beratungsprozess des Rates und seiner Gremien.

Wir leben unsere Prinzipien: Unsere Reden kann man auf unserer Webseite als Tonmitschnitt bereits jetzt hören. Gegen die Versuche der Stadtspitze und anderer Parteien, die Veröffentlichung unserer Reden zu verhindern, wehren wir uns – notfalls auch juristisch.